TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 23. Oktober 2018, 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umfrage
BeitragVerfasst: 4. Juli 2010, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 17:17
Beiträge: 295
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Die deutsche Nationalmannschaft überrollt bei der WM England und Argentinien.Auch im Halbfinale gegen Spanien ist man sicher nicht chancenlos.
Diese Erfolge wurden ohne das Zutun von einem bisher absolut gesetzten Spieler,dem (bisherigen) Anführer schlechthin,erzielt:Michael Ballack.
Zwar jubelte er gestern am Spielfeldrand mit der Mannschaft aber jedes weitere Tor,jeder weitere Sieg dürfte ihm wohl auch Kopfschmerzen bereiten.
Man stelle sich vor:Die Nationalmannschaft holt den Titel-und Ballack ist nicht dabei.Dann wird man wohl um eine Personaldiskussion kaum herumkommen bzw. würde man folgende Frage wohl häufiger hören:

Braucht die Nationalmannschaft Ballack überhaupt noch?

Wie seht ihr das?

Ich bin gespannt...

_________________
Sach`mal nen Satz mit "Wamma ma" und "Hattata"
Wamma ma auf Schalke,hattata geregnet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 4. Juli 2010, 15:57 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
Pyrolyse hat geschrieben:
Braucht die Nationalmannschaft Ballack überhaupt noch?


Ich denke nicht. Ballack steht für all das was die Nationalmannschaft eigentlich ablegen wollte. Tempoverschleppungen, Soli,Gewaltschüsse aus der vierten Reihe, immens steile Hierarchien.
Ballack, war immer ein Spieler der sich über seine Physis definiert hat, die kreativen Momente eines Zidane, eines Ribery die habe ich bei ihm immer vermisst.
Ballack würde die Harmonie in diesem Team , denke ich, gefährden, denn allzu oft neigte Ballack dazu eigene Interessen - auch in der medialen Publikation- in den Vordergrund zu rücken. Bestes Beispiel ist hier Frings.
Zudem hat Ballack sein Zenit deutlich überschritten. Ja- bei seiner Zeit bei Bayern war er ein enorm starker, torgefährlicher Mittelfeldspieler, aber das wurde bei Chelsea nicht besser.
Und bei allem Respekt, die nicht erfolgte Vertragsverlängerung beim Londoner Club ist - das sage ich von außen- irgendwie auch kein sonderlicher Ritterschlag.
Das defensive Mittelfeld bei diesem Turnier ist stark und perspektivisch besetzt. Schweisteiger hat sich in die absolute Weltklasse manövriert und glänzt vorne wie defensiv gleichermaßen, und auch Kedhira spielt passabel.
Träsch ist notabene auch noch da, und wirkt vielversprechend. Nein! Ich sehe keinen sonderlichen Status bei Ballack der ihn in der Nationalmannschaft unverzichtbar machte.
Aber ich fürchte fast das Löw das anders sieht.

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 12:19 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Ein klares NEIN! Wir spielen den offensivsten Fußball den ich je einer Deutschen Nationalmannschaft hab spielen sehen, ob dies mit Ballack möglich wäre, ich bezweifel das. Zudem ist er nun schon einiges über 30, also kein Spieler mit Perspektive für die nächsten 4 -6 Jahre. Löw hat den Umbruch des Teams erfolgreich geschafft, teils erzwungen, teils aus freien Stücken, ich denke nicht das er nach dieser WM noch bedarf für Ballack sieht.

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 16:30
Beiträge: 625
Sehe ich auch so wie meine Vorschreiber. So gemein es klingen mag, seine Verletzung kam zum richtigen Moment.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 13:19 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
Wenn Löw das genauso sieht, dann wird Ballack das aber nicht schmecken, davon können wir ausgehen... ;)

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 16:30
Beiträge: 625
Er hatte ja mit ihm geplant von daher denke ich das Löw es anders sieht als ich/wir. :D

Aber vielleicht kommt die Erkenntnis wenn das Spiel unter Ballack eben nicht mehr so läuft. Man wirds sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:46
Beiträge: 325
Wäre Deutschland in der Vorrunde ausgeschieden, wäre das tatsächlich gut für Ballack gewesen.
Nur jetzt - man fragt sich, wie es mit Ballack wäre, noch besser oder, wie ich fürchte, langsamer und schlechter.

Ich finde aber man sollte Ballack eine Chance geben für die EM Quali '12 - Khedira find ich nämlich persönlich nicht sooo überragend. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 15:53 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
So jetzt also:

Eine Sichtweise aus der Zeit die ich, obwohl ich wie oben beschrieben anderer Meinung bin, argumentativ überzeugend finde.

http://www.zeit.de/sport/2010-07/wm-dfb-ballack

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
BeitragVerfasst: 5. Juli 2010, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 17:17
Beiträge: 295
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Ein guter Artikel ( meine ich jedenfalls).
Auf Videotext wurde heute gemeldet,das Löw wohl im Rahmen einer PK schon auf Ballack`s Rückkehr angesprochen bzw. gefragt wurde.
Er erwiderte wohl,das es jetzt nicht der richtige Zeitpunkt wäre um das zu besprechen.Mit dieser Frage wolle man sich nach dem Turnier befassen...
Ein klares Bekenntnis PRO Ballack hört sich anders an.Auch wenn Schweinsteiger in der Presse eine Rückkehr des bisherigen "Capitano" wohl begrüsst-vielleicht beschäftigt sich ja Löw auch mit der Frage,wie man den Abgang Ballacks aus der Nationalmannschaft möglichst "ehrenvoll" gestalten kann...wer weiss...
Absolut richtig von Löw dieses Thema zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht erst aufkommen zu lassen.Warum sollte er gerade jetzt eine solche "Baustelle" eröffnen?
Lahm wurde von der "Blöd" ;) so zitiert:"Warum sollte ich das Kapitäns-Amt freiwillig hergeben?".
Das wird nach der WM sicher noch interessant....

_________________
Sach`mal nen Satz mit "Wamma ma" und "Hattata"
Wamma ma auf Schalke,hattata geregnet!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de