TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 19. April 2018, 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 28. Juli 2012, 19:20 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich denke, ein solcher Thread kann hilfreich sein, um über unsere Eindrücke von Olympia 2012 zu diskutieren.
Er ist aber ausschließlich zum diskutieren und nicht zum bewerten da!

Wie das ZDF heute berichtet hat, lässt mich fürchten, dass längere Liveübertragungen abseits von Leichtathletik & Schwimmen wohl nur ein völlig absurder Wunsch bleiben werden.

Heute sah das Programm in etwa so aus: Ganz viele Interviews, ganz viel Herumgeschalte und ganz wenig Livesport – Anstatt Entscheidungen direkt zu verfolgen, werden lieber Olympiadiagramme gezeigt und Wettkämpfe zusammengefasst, bei denen man wiederum aufgrund der vielen Zusammenfassungen & Studiogäste nicht live war.
Je länger der Tag dauerte, je schlimmer wurde es. Ich glaube, nach dem Finale des Straßenradrennens (16:45 Uhr) hat man bis jetzt (20:10 Uhr) gerade einmal kurz Reiten und den Entscheidungssatz einer Badmintonpartie live gezeigt. In über drei Stunden Olympiaübertragung also geschätzt 40 Minuten Livesport.
Gut, das ist das Extrembeispiel, bis zum Finale des Straßenrennens war man doch großteils live bei den Entscheidungen, allerdings übertrag man meist nur kurz live, um dann wieder minutenlang zu analysieren. Norbert Galeske kommentierte drei Minuten lang ein Ruderrennen, dann folgten 5 Minuten Analyse von Polus & der Expertin, inklusive ein paar Interviews, ehe Galeske wieder live kommentierte.

Das ganze ist etwas nach dem Motto aufgebaut - "Wir verfolgen keine Wettkämpfe, sondern schauen nur den Deutschen beim Sport zu". Vielleicht fehlt mir deshalb etwas das Verständnis dafür, weil mich Deutsche Leistung nicht recht viel mehr interessieren, als die Leistungen von Armeniern und Neuseeländern, aber ich finde, Sport wird dadurch interessant, dass man einen Wettkampf über eine gewisse Zeit, 30, 40 Minuten lang, oder länger verfolgt und etwas mitkriegt, wie sich der Wettbewerb entwickelt.
Die ZDF-Übertragungen heute waren aber mit Ausnahme des Straßenrennens der Herren nur für Menschen gemacht, die ausschließlich Deutsche Sportler sehen wollen - Wenn grad keine irgendwo live zu gange sind, fassen wir eben das Geschehen zusammen, oder befragen sie im Studio.

Mich würde außerdem echt einmal interessieren, wem so eine Berichterstattung gefällt. Außerdem kostet das doch auch Unmengen an Geld, zusätzlich zu den Livereportern, die kaum gefordert sind, etliche Reporter einzusetzen, die dann einminütige Zusammenfassungen für die Olympiadiagramme machen und verschiedene Beiträge über Sportstätten und Deutsche Sportler gestalten....

Meine Hoffnung lautet aber: Die ARD macht morgen alles ganz anders und ich traue ihnen auch zu, viel mehr live zu übertragen und vor allem auch viel länger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 30. Juli 2012, 20:32 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
Hallo

der livestream bei Zdf heute ist ein witz für die Bildzeitung

htten ihn gerade beim tischtennis an timo Boll und der rumäne egal , nach schwimm brust live zum tischtennis und da wahr der livestream hinterher um 3 punkte lol bei ard und Zdf sitzt man erste reihe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 31. Juli 2012, 17:58 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Das Herumgeschalte von ARD/ZDF ist natürlich noch immer gewöhnungsbedürftig, aber ich kann mich Frederik, der das gestern schon im Smalltalk angesprochen hat, nur anschließen: Die Berichterstattung ist nun angenehmer, weil viel mehr Sport zu sehen ist und ARD/ZDF auch mehr live berichten.
Keine lästigen Interviews mehr, fast gar keine Hintergrundberichte und dafür ziemlich viel Sport.

Wenn grad keine Deutschen Athleten im Einsatz sind, wie heute Vormittag, wird einfach einmal Hockey mit den Niederlanden gezeigt. Mittlerweile steht also wirklich ganz klar der Sport im Mittelpunkt. Daumen nach oben :top:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 1. August 2012, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ja es wird viel mehr Sport gezeigt auch ein Basketballspiel zwischen China und Russland wird gezeigt was früher nie passiert ist,ich finde nur schade das vieles aufgezeichnet wird aber da viele Sportarten zur gleichen Zeit laufen ist das gar nicht möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 1. August 2012, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2012, 18:52
Beiträge: 5
Also die Live Streams kann man voll vergessen. Beim ZDF funktionieren sie zum Großteil überhaupt nicht und bei der ARD ruckeln sie sehr stark. Da suche ich mir liebe andere Streams und bin bis jetzt immer fündig geworden. Eurovision-Sports ist da eine ganz gute Alternative ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 1. August 2012, 10:27 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Auch die BBC-Streams sind gut. Einfach ExpatShield installieren und dann diesem Link folgen:
http://www.bbc.co.uk/sport/olympics/201 ... o/p00w2r35


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 3. August 2012, 16:53 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
gestern hatte die Ard auch einen bock geschossen.

Judo kampf um platz 3 ich wahr einkaufen in der zeit , hörte im radio das er bronze geholt hat als ich nach ahsue kam sagte meine mutter die zeigen live die achtet jetzt auch auf sowas , den kampf. Ich nee du der hat gewonnen .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 4. August 2012, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2012, 18:52
Beiträge: 5
@MarkusM: Ja, ich würd gern auch gerne die Streams und Videos sehen, die mit deutscher IP nicht zu kriegen sind, aber zu diesem Expatshield kann ich irgendwie keine zuverlässige Download-Quelle finden.
Bin nicht der Super-Profi was sowas angeht; ich kann normale Programme schon installieren, aber ich weiß nicht, ob ich das so einfach hinkriege. Narrensichere Anleitung (in Deutsch) wäre da schon äußerst hilfreich... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 4. August 2012, 18:00 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Kein Problem, Sports.Man.

1. ExpatShield hier downloaden: http://www.expatshield.com/
2. Öffnen und installieren
3. Nach Installation "Connecten" also verbinden
4. BBC Video öffnen: http://www.bbc.co.uk/sport/olympics/201 ... o/p00w2r35
5. Genießen :)

Falls Probleme auftauchen, schreib ruhig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia 2012 bei ARD/ZDF
BeitragVerfasst: 5. August 2012, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Juli 2012, 18:52
Beiträge: 5
Danke dir MarkusM. So eine Anleitung habe ich auf jeden Fall gesucht.

Und es funktioniert zudem auch wunderbar. Macht doch vielleicht ein Thread auf, wo nur Tuturials gepostet werden. Dann müssen neue Mitglieder nicht immer rumsuchen. Gibt es bei vielen großen Foren auf und das macht wirklich Sinn. Was haltet ihr davon?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de