TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 17. Januar 2018, 21:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA) / Tennis in D
BeitragVerfasst: 29. September 2014, 18:57 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
ran.de hat geschrieben:
Das Tennis-Jahr 2014 lief für Daniel Brands bislang alles andere als gut. Aufgrund körperlicher Probleme musste der Deutsche eine längere Pause einlegen. Nun will er wieder auf den Court zurückkehren.


http://www.ran.de/tennis/atp/news/brand ... ien-136277


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 14. Oktober 2014, 14:11 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Habe gerade auf diversen Seiten gelesen, dass Björn Phau seine Karriere beendet hat wegen "chronische Entzündung der Patellasehne im Knie".
Das tut mir Leid für Björn. Er wird mir in Erinnerung bleiben durch das Jugend-Team, was von Boris Becker iniziiert wurde, die Doku über Tennismanipulation, als Phau sich als einer der wenigen in Rotterdam damals bei der ARD gestellt hat (Respekt dafür!), diese unglaubliche Laufleistung, die er auf dem Court gebracht hat und seine tolle Leistung während der French Open, als er sogar als einziger Deutscher in der 3. Runde war.
Schade, dass er nicht noch ein wenig länger spielen kann. Aber ein mir sympathischer Spieler des deutschen Tennis, der in Rente geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 17. Oktober 2014, 12:08 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
da ja viel - auch im DF - falsch spekuliert wurde, wo Kerber sein wird. Sie wird in Singapur sein. Das ist auch in dieser Meldung ersichtlich:

https://de.eurosport.yahoo.com/news/ten ... --ten.html

Die Zeit in Singapur will "Angie" auch nutzen, um sich für das Fed-Cup-Finale gegen Gastgeber Tschechien am 8./9. November in Prag in Form zu bringen. Nach der knapp vierwöchigen Asien-Tour, insgesamt 69 Einzelmatches 2014 und der Hatz über die Kontinente waren bei Kerber zuletzt die Akkus einigermaßen leer. Dazu kam eine Magen-Darm-Grippe.

Die US-Open-Halbfinalistin von 2011 zog die Reißleine und gönnte sich eine kleine Auszeit. "Ich brauche immer mal wieder dieses komplette Abschalten vom Alltag", sagte Kerber dazu. Zusammen mit Freunden verbrachte sie ein paar Tage in den polnischen Bergen und ließ sich von der Natur faszinieren: "Einmal bin ich morgens um fünf aufgestanden und mit Taschenlampe auf den Gipfel gewandert, um den Sonnenaufgang zu sehen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 18. Oktober 2014, 12:31 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Etwas von Kohlschreiber bei tennisnet.com:

Wie auch Benjamin Becker scheint Philipp Kohlschreiber im Moment nicht davon auszugehen, im kommenden Jahr für Deutschland im Davis Cup an den Start zu gehen – wiewohl der Kontakt zu Teamchef Carsten Arriens, zuletzt im Rahmen der Bundesliga, gut ist. „Carsten hat bei meinem Doppel mit André Begemann an der Seitenlinie gesessen. Allerdings hat er ja schon vor längerem eine klare Aussage darüber getroffen, wie er die Zukunft im Davis Cup plant.“ Für das deutsche Tennis ist zu hoffen, dass eben diese Aussage, wonach der beste deutsche Tennisspieler keinen Platz im Team hätte, noch einmal überdacht wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 19. Oktober 2014, 21:14 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
frisches aus Singapur vom SID:

Die Stimmung wollte sich Angelique Kerber nicht verderben lassen. Während Serena Williams und Kolleginnen in extravaganten Designer-Roben für die Weltpresse posierten, stand die deutsche Nummer eins lässig im T-Shirt auf dem Dach ihres Hotels und fotografierte aus dem 57. Stock den atemberaubenden Ausblick auf Singapur.

Als erste Ersatzspielerin durfte Kerber in diesem Jahr nicht an der pompös aufgezogenen Auslosung für das am Montag beginnende WTA-Finale (bis 26. Oktober) teilnehmen. "Ich wusste, dass es Momente geben wird, die ein bisschen bitter werden. Aber ich freue mich trotzdem, hier zu sein", sagte die Kielerin.

Keine Zeremonie, keine Make-Up-Session, kein roter Teppich diesmal für "Angie" – und zunächst nur der Platz auf der Tribüne. Die Qualifikation für das Turnier der besten Acht hatte Kerber als Nummer neun des Jahres-Rankings knapp verpasst. "Ich bin auch jetzt noch enttäuscht. Aber es ist eine gute Motivation, um zu sagen: Nächstes Jahr will ich wieder richtig dabei sein." So wie 2012 und 2013 in Istanbul, als sie auf den Geschmack gekommen war.

Ganz aufgegeben hat die 26-Jährige die Hoffnung auf einen Einsatz beim mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Event der Besten, bei dem sich die jeweils ersten Beiden der zwei Vierergruppen für das Halbfinale qualifizieren, aber nicht. "Ich glaube, die Chance ist für mich relativ groß", meinte die Wimbledon-Viertelfinalistin.

Spielerinnen wie die viermalige Gewinnerin und Favoritin Serena Williams (USA), Eugenie Bouchard (Kanada) oder Ana Ivanovic (Serbien), die gemeinsam mit der Rumänin Simona Halep in die Rote Gruppe gelost wurden, plagten sich zuletzt mit Verletzungen. In der Weißen Gruppe treffen Roland-Garros-Siegerin Maria Scharapowa (Russland), Wimbledon-Gewinnerin Petra Kvitova (Tschechien), US-Open-Finalistin Caroline Wozniacki (Dänemark) sowie die Polin Agnieszka Radwanska aufeinander.

Von Montag an muss Kerber im Indoor Stadium allzeit bereit sein, sie steht auf Abruf. Die Zeit in Singapur will sie unter anderem auch nutzen, um sich für das Fed-Cup-Finale gegen Gastgeber Tschechien am 8./9. November in Prag in Form zu bringen.

Nach der knapp vierwöchigen Asien-Tour, insgesamt 69 Einzelmatches 2014 und der Hatz über die Kontinente waren bei Kerber zuletzt die Akkus einigermaßen leer. Dazu kam eine Magen-Darm-Grippe. Die US-Open-Halbfinalistin von 2011 zog die Reißleine und gönnte sich eine kleine Auszeit. "Ich brauche immer mal wieder dieses komplette Abschalten vom Alltag", sagte Kerber dazu.

Zusammen mit Freunden verbrachte sie ein paar Tage in den polnischen Bergen und ließ sich von der Natur faszinieren: "Einmal bin ich morgens um fünf aufgestanden und mit Taschenlampe auf den Gipfel gewandert, um den Sonnenaufgang zu sehen."

Blickt die stets selbstkritische Kerber auf die Saison zurück, so ist sie einigermaßen zufrieden. Zum dritten Mal in Folge geht sie als Top-Ten-Spielerin in eine neue Spielzeit. Was die Kämpfernatur allerdings immer noch wurmt, sind die vier Finalniederlagen 2014.

Besonders ihr Aufschlag bleibt ein Schwachpunkt. "Ich glaube trotzdem, dass die beste Phase noch vor mir liegt", meinte Kerber. Der Fed-Cup-Titel hätte für sie höchste Priorität. "Das wäre der Wahnsinn, ein Highlight meiner Karriere", sagte die Weltranglistenzehnte, die jetzt erstmal in Singapur auf einen Einsatz hofft – durch die Hintertür.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 5. November 2014, 08:22 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Ein Interview der dpa mit Sabine Lisicki.
Abzurufen auf http://www.fr-online.de/sport/tennis--e ... 49878.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 6. November 2014, 23:23 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
hier noch was zu Tommy:
Nach seiner jüngsten Schulteroperation will Tennisprofi Tommy Haas im März kommenden Jahres wieder auf die ATP-Tour zurückkehren. Die Australian Open im Januar kämen für ihn noch zu früh, wurde am Donnerstag in Stuttgart bei der Einweihung des neuen Rasen-Center-Courts bekannt. Die Rückkehr in Miami im März sei demnach der Plan. Haas lebt in Florida. Der gebürtige Hamburger beurteilt seine Arbeit am Comeback positiv. "Im Großen und Ganzen geht es mir ganz gut", sagte der 36 Jahre alte ehemalige Weltranglisten-Zweite. Er hofft, in ein paar Wochen wieder mit Rechts schlagen zu können. Bislang behilft er sich mit der linken Hand. Haas war Mitte Juni operiert worden. Es war bereits der vierte Eingriff an der rechten Schulter nach 2002, 2003 und 2007. Daraufhin hatte Haas die Saison vorzeitig beenden müssen. "Die ersten sechs bis acht Wochen waren besonders schwer", räumte Haas mit Blick auf die Zeit nach der Operation ein. In dieser Saison hatte er bei Turnieren schon vor dem Eingriff wegen körperlicher Probleme mehrmals vorzeitig aufgeben müssen.

Quelle: SZ.de

auf, dass er wenigstens nochmal Spaß am Tennis haben kann. Ohne ihn wäre das deutsche Herrrentennis in den letzten Jahren wirklich komplett in Deutschland abgesunken. Da kann auch kein Kohlschreiber herhalten, der nicht diesen "VIP"-Charakter besitzt. Tommy Haas kennt man, weit über den Tennissport-Fan hinaus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 7. November 2014, 00:58 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3213
Hoffentlich sehen wir Tommy nochmal richtig erfolgreich. Irgendwie fehlt da noch so das "i-Tüpfelchen" zum Schluss...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 21:45 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Beck und Lisicki spielen übrigens für Karlsruhe-Rüppurr:
http://www1.wdr.de/themen/sport/kurzmel ... ck100.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: News von deutschen Tennisspielern (ATP+WTA)
BeitragVerfasst: 22. November 2014, 18:53 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Lisicki war übrigens mit Freund Pocher in Sankt Augustin, um mal eine Eröffnung des Ronald McDonald-Hauses zu tätigen.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/reg ... 02175.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de