TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 23. Oktober 2018, 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 20:06 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3230
Habe die Stimme heute auch wieder bei Eurosport gehört. Interessant, dass er auch für Sport 1 am Start ist. Anderseits hört man Oliver Faßnacht im Radio bei Sport 1 FM(was davon übrig geblieben ist) und auch bei Eurosport.


Zuletzt geändert von TK1979 am 14. Juli 2015, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 22:24 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Ach, Faßnacht ist noch bei Sport1.fm?!
Okay, ich finde es ja immer wieder erstaunlich, was er so alles macht:
http://www.radiogong.de/team/moderation ... assnacht-0

Muss auch ehrlich gesagt sagen, ein "Lachen" könnte ich mir bei so einer DTM-Moderation von ihm nicht verkneifen. Da würde er philosophieren über Getriebe und Gangschaltung, meine Herren :lol:

Übrigens, dieser Münchener Radiosender ist mittlerweile so schlecht geworden. Da arbeiten so viele "FC Bayern-Jubelperser", das ist nicht zu ertragen, wenn man Fan der anderen Mannschaft ist. Aber auch die Musik ist dermaßen nervig. Ob Energy, Charivari oder Radio Gong. Die Musik ist identisch = aktuelle Chartmusik rauf und runter.
Daher höre ich Faßnacht kaum in meinem alltäglichen Leben (bei der MLS habe ich ihn gehört zugegeben), obwohl er nach wie vor präsent ist hier in München und in meinem Sehverhalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 14. Juli 2015, 22:39 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3230
Dachte ich zumindest, dass Faßnacht noch bei Sport 1.fm ist. Allerdings ist das Programm ja auch nur noch Fussball live.

Und zu den Radiosendern: Die meisten Sender sind nur noch Charts. Ist hier im Norden nicht viel anders. Nunja, ich höre sowieso am liebsten elektronische Musik. SSL oder auch mal Pure fm sind bei mir zu hören. Oder Klassiker per MP3 :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 15. Juli 2015, 22:44 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Holger Pfandt wird übrigens zu SKY zurückkehren und damit die ran-Redaktion wieder verlassen.
http://www.quotenmeter.de/n/79500/sky-p ... ri-experte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 16. Juli 2015, 01:20 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3230
Tja, das war zu erwarten. Mit Fussball ist nicht mehr viel bei P7S1, außer es gibt eine Überraschung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 4. August 2015, 23:15 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Für mich sind diese Kommentatoren-Castings nicht Ernst zu nehmen, wie neuerdings von SAT.1 für die NFL:
http://www.ran.de/us-sport/nfl/news/kom ... nfl-102448

Gewinnen wird bei der Social Media Community nur der, der laut, pseudowitzig oder flapsig daherkommt. Die richtigen NFL-Fans oder Experten werden sich nicht mit laut sein hervorheben und daher wird am Ende einer gewinnen, der wie Fuss, Friedrich oder andere ziemlich laut, vermeintlich solide, aber dennoch nicht unbedingt gut daherkommen.

Ist meine persönliche Meinung. Ein Elmar Paulke, Sascha Bandermann oder ein Karsten Petrzika wären nie durch solche Castings hervorgekommen. Man muss es wirklich so sagen.
Schon das SKY-Casting scheiterte meiner Meinung nach. Die Dame am Mikro passt nicht zum Fußball, der andere darf kaum ran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 3. September 2015, 22:29 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Jetzt macht Hagemann auch noch bei Spox die Primera Divison, durch Zufall gesehen gerade. Man, der macht doch auch alles mit, was mit dem Runden Ex-Leder zu tun hat. Tennis will er nicht machen, hindert ihn niemand daran bei ran.de zu kommentieren ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 3. September 2015, 22:34 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3230
Ich habe das heute auch schon vernommen. Fussball ohne Ende. Schade, dass er keine Lust mehr am Tennis hat. Auch bei Sportradio 360 letztens irgendwann, hatte er kaum Ahnung von Tagesgeschehen auf der Tour. Spox wiederum scheint innerhalb Münchens gute Namen einziehen zu können ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 3. September 2015, 22:38 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
da ist großes Geld dahinter, nur stellen die sich unglaublich dämlich an mit null Promotion und null TV-Tauglichkeit der Streams.

Hagemann hat mich als Person enttäuscht. Seine Fußball-Monotonie widerspiegelt sein tatsächliches Interesse und wohl seine Ziele auch vom Fußballgeschäft zu profitieren. Andere, wie ein Sascha Bandermann und auch ein Frank Buschmann beeindrucken durch Ihre Kompetenz in vielen Sportarten. Wen interessiert, ob Selke bei Trainer X mit 12 Jahren war? Seine Argumente bei Buschi.TV zu den SKY-Wimbledon-Übertragungen gegen die ARD habe ich damals auch nicht verstanden.

Seine durchaus gute Fähigkeiten als Kommentator will ich nicht absprechen, aber er hat wohl erwartet nun als bester/bekanntester/beliebtester (irgendwas von alledem stimmt ja) Fußballkommentator Deutschlands durch RTL rauszukommen. Das ist er meiner Meinung nach auch durch RTL nicht. Die ZDF-Leute wie Rethy und co. bleiben bekannter.

Und natürlich ist das meine eigene Meinung und ich weiß, man kann das anders sehen. Das will ich keineswegs in Abrede stellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussionen zu Kommentatorenansetzungen
BeitragVerfasst: 3. September 2015, 23:09 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3230
Markus hat geschrieben:
da ist großes Geld dahinter, nur stellen die sich unglaublich dämlich an mit null Promotion und null TV-Tauglichkeit der Streams.


Mir macht Performer mit Spox auch zu wenig. Die Livestreams auf der Webseite sucht man quasi. Warum keine eigene Rubrik auf der Seite mit Streams. Die kennen doch das Geschäft u.a. von tennistv.com. Auch ein TV-Sender sollte im Pay-TV kein unmögliches Ding für das sein, was Performer hat - Geld! Wenn ich sehe, was die für ein Geld für die WTA von 2017-2026 in die Hand genommen haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de