TV-Sportforum
http://tvsportforum.at/

Eurosport unter Führung von Discovery
http://tvsportforum.at/viewtopic.php?f=20&t=59
Seite 1 von 14

Autor:  Jakob [ 4. April 2010, 08:46 ]
Betreff des Beitrags:  Eurosport unter Führung von Discovery

Ich dacht mir, ich erhöhe die Anzahl der Threads hier einmal ein bisschen.

Ab 17. April steht ja wieder die Snooker-WM aus dem Crucible Theatre an. Kalb sagte grade, dass man auf ESP1 und ESP2 übertragen würde, sofern mehrere partien paralell laufen.
Weiß jemand, wer dann auf ESP2 kommentieren wird?
Ich hab grad einmal nachgeschaut, es aber nicht ausfindig machen können.

Autor:  MissApfelstrudel [ 27. Juni 2012, 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Snooker WM auf ESP

hallo jakob, was ist denn snooker? ich habe das mal bei meinem irland aufenthalt gehört dass die iren wohl snooker spielen aber ich wusste nie was ich darunter verstehen soll? vielleicht kannst du das kurz erklären?

Autor:  Jakob [ 27. Juni 2012, 16:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Snooker WM auf ESP

Hallo Missapfelstrudel, schön, dass du dich unserem Forum angeschlossen hast ;)

In aller Kürze: Dass ist eine Variante des Billards, bei der alle Kugeln in einer bestimmten Reihenfolge gelocht werden (Rot-Farbe-Rot-Farbe etc.). Die Kugeln verfügen über bestimmte Punktwerte (schwarz z.B. "7", rot "1") und wer mehr Punkte sammelt, der gewinnt den Frame. Das Match selbst besteht aus mehreren Frames.

Autor:  Markus [ 18. April 2015, 17:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Snooker WM auf ESP

Derzeit ist wieder Snooker-WM und heute ist um 18 Uhr wieder FA Cup. So wurden beide deutsche Fenster parallel aufgeschaltet (ESP D = FA CUP / ESP 2 D = Moto GP)
Soll mir keiner von Eurosport sagen, dass bei den French Open auf ES 2 D kein deutsches Fenster aufgeschaltet werden kann, die Polen-Übertragung will ich nicht mehr sehen ;)

Autor:  TK1979 [ 18. April 2015, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Snooker WM auf ESP

Ja, das wollte ich gerade hier auch irgendwo reinschreiben. Noch vor Wochen hieß es, man könne nur ein deutsches Fenster gleichzeitig. Heute haben wir den Beweis, die Aussage war falsch! :nono: Bei den French Open erwarte ich schon 2 deutsche Fenster. Wenn nicht, ist es wohl der Beweis, dass Eurosport Tennis doch nicht so wichtig ist.

Autor:  Markus [ 18. April 2015, 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Snooker WM auf ESP

Ja, selbst ich hatte die Information, dass man nur ein deutsches Fenster aktivieren könnte. Ich war dann schon erstaunt, was für FA Cup alles geht. Vielleicht ist ja etwas durch DMAX ins Rollen gekommen, damit auch die Moto GP nun auf ES 2 als deutsches Fenster laufen kann?! Keine Ahnung, der Überblick bei Eurosport geht selbst mir (kenne mich ja nicht schlecht bei denen aus) verloren.

Autor:  TK1979 [ 18. April 2015, 22:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Snooker WM auf ESP

Natürlich auf Dauer auch ein Aufwand, umso mehr "deutsche Fenster" man sich leistet. Das internationale Programm muss man auch immer nebenbei kommentieren.

Autor:  Markus [ 4. Juni 2015, 22:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eurosport unter Führung von Discovery

Ich möchte diesen Thread mal hervorheben, weil wir doch oft über Eurosport diskutieren - und das auch gerne tun. Dann kann alles hier rein zu Eurosport. :top:

Autor:  TK1979 [ 5. Juni 2015, 00:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eurosport unter Führung von Discovery

Markus hat geschrieben:
Liest sich für mich alles nach Fußball-Überschwemmung. Und in Belgien klaut man dem ÖR dort Wimbledon. Ausgerechnet in Belgien, wo Eurosport quasi nicht existent ist und es ein sehr gutes Free TV gibt. :out:


Da müssen die ja in Belgien eine eigene Version starten. Ich dachte, dass die dort bisher entweder die niederländische oder die französische Version bekommen. Man sei bei Eurosport total stolz, dass nun eben erstmals ein Anbieter alle 4 Grand Slam Rechte besitzt. Mal sehen, wie das mit den Aussie Open weitergeht, auch die US Open sind bald wieder zur Vergabe dran :ihih: Ich würde mich nicht wundern, wenn es da auch andere Anbieter gibt, die da mitbieten.

Zitat:
Serie A ist schon eine Überraschung in NL. Da ist ja immerhin FOX Sports und Murdoch dabei. Aber vielleicht hatte der damit spekuliert, die Serie A gegen die Bundesliga auszutauschen, die dort nun Eurosport verloren hat ;)


Ach, das ist ja auch lustig :lol:

Autor:  Markus [ 5. Juni 2015, 22:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eurosport unter Führung von Discovery

TK1979 hat geschrieben:
Da müssen die ja in Belgien eine eigene Version starten. Ich dachte, dass die dort bisher entweder die niederländische oder die französische Version bekommen. Man sei bei Eurosport total stolz, dass nun eben erstmals ein Anbieter alle 4 Grand Slam Rechte besitzt. Mal sehen, wie das mit den Aussie Open weitergeht, auch die US Open sind bald wieder zur Vergabe dran :ihih: Ich würde mich nicht wundern, wenn es da auch andere Anbieter gibt, die da mitbieten.

Ja, die Belgier bekamen bisher vor allem die niederländische Version. In Wallonien wurde ausschließlich Eurosport France angeboten.

Man muss aber sagen, dass Eurosport bei den anderen Grand Slams von der Europa-Verwertung profitiert. Canvas/een (Sporza) hielt zuvor alle Grand Slams für die belgische Verwertung inne, nun kein Wimbledon dort. Könnte mich nach wie vor darüber ärgern. Die Version ist nur im Kabel verfügbar, wie auch bei Eurosport NL. Nicht über Satellit.

Seite 1 von 14 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/