TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 20. Januar 2018, 12:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 9. Juni 2016, 21:51 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Ich kann mir nicht mehr wirklich vorstellen, dass Eurosport die ATP oder die WTA holt. Eher noch die WTA, aber das Ganze würde zumeist im Eurosport Player laufen oder dann letztlich auf Eurosport2.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 10. Juni 2016, 01:59 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3214
Ja, ich weiß auch nicht, wie viel dann eben auf den linearen Programmen laufen könnte, ohne das sich das alles "beißt" mit irgendwelchen Rechten, sei es national oder international. Habe die Hoffnung zwar nicht aufgegeben, aber schon richtig, eine Übertragung, die am Ende mehrheitlich im Player zu finden ist, bringt es denn auch nicht alleine. Da reicht dann auch tennistv.com :nick:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 11. August 2016, 15:49 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3214
Eurosport hat sich inzwischen, ist schon gut 2 Wochen bekannt, Wimbledon-Rechte für 16 weitere Länder in Europa gesichert. Dabei u.a. auch die Niederlande und Skandinavien(außer Dänemark). Auch Island ist dabei(für die Fans dort oben sicher gut ;) Schon erstaunlich finde ich den Erwerb in den Niederlanden. Ich dachte, dort hätte Fox Sports langfristig die Rechte. So wird in Europa es immer mehr nur noch Eurosport, der die Grand Slams zeigt. Was ich auch nicht so gut finde, wenn es dann irgendwann nur noch ein Unternehmen ist, die die Grand Slams übertragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 11. August 2016, 18:31 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Sehr erstaunlich, hab ich nicht mit gerechnet, dass nun Niederlande auch dabei ist. Hätte FOX Sports deutlich im Vorteil gesehen, aber zeigt, dass Eurosport tatsächlich diese Grand Slams unter einem Dach haben will. Bleibt abzuwarten, was von DAZN/Perform kommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 11. August 2016, 22:11 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3214
DAZN/Perform könnte wirklich angreifen. Wie war das mit den US Open? Komme mit den Verträgen schon durcheinander. Ich meine, US Open waren bis 2017 bei Eurosport? Mal sehen, was danach kommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 11. August 2016, 23:40 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Korrekt, 2017. Bin gespannt, ob man den Vertrag verlängert. US Open wären typisch für DAZN/Perform. Andererseits hat auch Discovery dort eine gute Position.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 12. August 2016, 00:25 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3214
Ja, jetzt durch die Position mit Discovery. Grundsätzlich finde ich es aber schon gut, wenn nicht alle Rechte bei einem Unternehmen liegen würden. Ich finde es schon leicht erstaunlich, dass Eurosport nun auch Wimbledon holt, weil doch immer die Tour de France im Weg ist. Klar, der Player. Aber ES 1 ist da Nachmittags teils belegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 30. August 2016, 17:31 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3214
Habe jetzt gerade gelesen, dass Eurosport seinen Support des ES Players für Smart TV eingestellt hat. Die Frage, wie lange gibt es den ES Player denn noch überhaupt auf Plattformen? Schon ein Rückschritt :eyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 6. September 2016, 18:18 
Offline

Registriert: 17. August 2011, 23:41
Beiträge: 3828
Den Sinn soll Eurosport mir erklären, dass Stach und Harry Weber auf ES 1 und ES 2 das gleiche Match kommentieren. Was für ein Schwachsinn, auf ESP 2 sogar mit dem deutschen Fenster. Man hat den Eindruck, Eurosport will still und heimlich ihren 2. Kanal als "deutschen" Kanal weiter promoten im Hinblick auf die Bundesliga.

Bin trotz der typischen Ton-Probleme bei Eurosport natürlich bei Stach drauf, Harry Weber aus der Ferne macht ja gar keinen Sinn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eurosport unter Führung von Discovery
BeitragVerfasst: 6. September 2016, 23:11 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 20:18
Beiträge: 3214
Tja, das muss wirklich keiner verstehen. International lief natürlich Doppel. Warum nun heute wieder kein Aufschlag Kiefer am Abend kam, weiß man auch nicht so recht. Wohl nur damit zu erklären, dass das deutsche Fenster auf ES 2 lief. Dafür soll gleich noch mal Kiefer und Stach kommen :out:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de