TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 22. September 2018, 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Snooker
BeitragVerfasst: 7. Februar 2010, 14:05 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
Kann jeder was zu Posten der Lust darauf hat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 17. April 2010, 19:52 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
Hendry heute in der Session die ich gesehen habe mit einer sehr durchwachsenen Leistung.
Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl er könne das Spiel dominieren, und mit der famosen Sicherheit der Higginses und O´Sullivans dieser Snookerwelt potten.
Das Breakbuilding war eigentlich gut, und in meinen Augen hat Hendry da auf gutem Niveau agiert, nur das Potten eben... :eyes:
Noch ein weiterer Aspekt lässt mich nicht an ein starkes Abschneiden des Rekordweltmeisters glauben:
Hendry hat während der letzten Weltmeisterschaften( Halbfinale und Viertelfinale, das ist ja nicht so schlecht) meist versucht seine Potting-Schwäche durch starkes Safetyspiel zu kompensieren. Nur das in dieser Partie gegen Zhang in dieser Hinsicht wenig funktionierte.
Ein User des Eurosportforums schrieb: "Hendry mit dem Diktator-Face"- sollte das wirklich so gewesen sein, dann haben die Kugeln heute und in den letzten Jahren ziemlich oft an der Revolution gegen den Diktator gearbeitet.
Ich hoffe für Hendry auf eine morgige Steigerung.

Bytheway: Weiß jemand welche Einlaufmusik Hendry hatte, und apropos: Seit wann gibt es denn bitte Einlaufmusiken beim Snooker?

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 17. April 2010, 20:17 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich kann deine Fragen net beantworten :eyes:

Von Hendry kann man nicht mehr viel erwarten. Der hat schon seit 6-8 Jahren seinen Zenit überschritten, hat vielleicht noch das Zeug fürs Viertelfinale, aber mehr wird er nicht schaffen.

John ist leider auch nicht in der Form von 2007 und 2009. Ich denke, zum Titel reicht es mit großer Sicherheit nicht und über alles andere braucht man bei der künftigen Nr1 der Welt nicht zu sprechen. Als 3-facher Weltmeister kann für ihn ein verlorenes Finale bzw ein früheres Scheitern nur eine Entääuschung bedeuten.
Ich bin ja auf Mark Williams gespannt. In der Form von den China Open, könnte er sich nach 7 Jahren wieder einmal die Krone aufsetzen. Ich sehe ihn als Topfavoriten des Turniers. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 17. April 2010, 20:34 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
Ja, das mit Hendry ist zu befürchten. Traurig aber wahr.Nicht umsonst hat Hendry seine Weste gewechselt, vom Mineralwassersponsor Lila,blau,grün- zu Bestattungsunternehmen-Schwarz.
Andererseits glaube ich nicht unbedingt das Hendry über seinem Zenit ist... Man sieht ja auch wie ein Williams das Tal der Tränen durchschritten hat, oder ein Doherty der jetzt wieder dabei ist.
Das es die Dominanz der 90er nicht mehr geben kann ist doch offenkundig, und Hendry daran zu messen ist sicherlich auch unfair. Das Feld ist enger zusammengerückt. Die Dominanz-Ären sind ad acta gelegt.
Und ich glaube das Hendry noch Snooker spielen kann, sogar uf hohem Niveau, nur fehlt ihm die Konstanz( siehe Williams) Die Nerven und das Breakbuilding hat er theoretisch und auch praktisch ;) .
Williams traue ich eher wenig zu. Klar China Open war stark- wenn auch gegen das Nervenbündel im Finale-aber andererseits fehlt auch ihm denke ich die Konstanz - wie auch Hendry.
Favoriten sind für mich O`Sullivan und auch Higgins, der gerade jedoch auch ein paar kleine Konzentrationslücklen aufweist. Dann kommt der Rest der hochtalentierten Spieler, also irgendwann auch Williams.
Ich meine Ding hat ja auch eine starke China Open gespielt, und niemand würde auch nur einen Pfifferling auf den Chinesen setzen- oder etwa doch?????

Das mit der Musik könnte daran liegen das der neue Chef des Weltverbandes ursprünglich vom Dart kommt...Und das das da einfach übernommen wurde

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 17. April 2010, 21:03 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ja, aber ich habe Williams noch stärker erlebt. Der Unterschied zu Ding ist ja auch, dass Williams als zweifacher Weltmeister schon nachgewiesen hat, solche Distanzen an Frames auf hohem Niveau spielen zu können.
Ich kann mich irren, denke aber, dass er bei dieser WM ein Feuerwerk abbrennt.

Die vormittägliche Ernüchterung meinerseits über Higgins hat sich nun doch etwas relativiert. In der Evening Session gefällt er mir besser, wobei ich sie nur nebenbei verfolge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 17. April 2010, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Wann ist eigentlich the Rocket dran,ich glaube Weltmeister wird er dieses Jahr nicht bin ja mal auf Junhui gespannt und Selby die habe ich auch noch auf der Rechnung,ich denke aber Higgins machts mal wieder :prrr:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 18. April 2010, 22:54 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
Hendry gewinnt! Was für ein Krimi, und was für eine Nervenstärke des alten Mannes...
Ich bin fix und fertig

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 19. April 2010, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
O'Sullivan beendet die Session mit einer 7:2-Führung gegen Liang schade das ich vom Spiel nichts sehen konnte,morgen auch wieder um 15:30 :eyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 20. April 2010, 14:19 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 15:14
Beiträge: 521
Wohnort: Bochum
O Sullivan konnte ich mir nicht ansehen, was weniger an O Sullivan als an der abstrusen Handstellung seines chinesiscen Kontrahenten lag, dessen kleiner Finger anatomisch nicht nachvollziehbar ja mal so abnormal weit abgespreizt ist, dass ich das nicht ertragen kann... 8-) :yikes:
Von den Matches die ich bis dato gesehen habe, hat mir Carter sehr gut gefallen, der doch immens konstant gespielt hat, und eine enorme Sicherheit zeigte.
Selby, war auch ziemlich gut, mal sehen wie er sich gegen Hendry schlägt.
Williams gestern war auch nicht so stark wie manche andere es erwartet haben, und wie er sich während der China Open präsentiert hat. Da ist sicherlich auch noch Luft nach oben. Wird interessant sein zu sehen wie sich Williams gegen den vorraussichtlichen Gegner O Sullivan dann präsentieren wird. Es wird für beide Spieler definitiv eine enorme Leistungssteigerung geben, dafür wird allein der Name dieses Matches bei beiden sorgen.

Ein paar Takte noch zum angeblichen Rücktritt Hendrys: Ich kann es schwer einschätzen- klar- aber ich denke nicht das Hendry zurücktreten wird. Das sind ja so Dinger die er alle 5,6 Jahre mal wieder zum Besten gibt. Und immer und immer wieder steht er dann bei der nächsten WM wieder am Tisch. Und das das noch solch einem emotional aufwühlenden Spiel auch mal schneller gesagt ist als wenn er das Match 10:4 gewinnt, ist auch logisch. Hendry hat ja auch immer und immer wieder gebetsmühlenartig gepredigt, das er im Training bessere Leistungen bringt als in den immer wieder frustrierenden Matches, und ich kann mir kaum vorstellen das das urplötzlich nicht mehr der Fall sein sollte.

_________________
Es gibt Trauer, die tränenlos ist, wie es Heiterkeit gibt ohne Lächeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Snooker
BeitragVerfasst: 20. April 2010, 20:07 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich schau grad Davis-King. Das ist nun erst das zweite Mal während der WM, dass ich Snooker schaue. Ich werde allgemein erst Woche 2 intensiver verfolgen.
Gönnen würde ich Davis ja den Sieg, aber King wirkt auf mich variabler, etwas dynamischer und letztlich auch sicherer.... Derzeit steht' 5:6.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de