TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 16. Juli 2018, 11:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2011, 16:17 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich hab grad den Sprint aus Davos geschaut.
Anfangs war's ganz nett, aber sobald man das gleiche Schema dann zum zehnten oder elften Mal erlebt, wird die Geschichte schon sehr langweilig.
Vielleicht wär's eine Möglichkeit, die Strecken etwas zu verlängern und pro 10 Läufer/Läuferinnen antreten zu lassen. Nach drei Halbfinals, könnte man dann schon das Finale austragen und nach insgesamt acht Rennen wäre schluss.
Momentan dauert so ein Sprint insgesamt sogar über eineinhalb Stunden und wird ab einem gewissen Zeitpunkt doch gewaltig zäh.

Was haltet ihr vom Langlaufsprint?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2011, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ganz erhlich finde es langweilig,mag die Sprints nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 28. Dezember 2011, 19:28 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Morgen geht die Tour de Ski also in ihre sechste Runde.

Ich bin gespannt, ob Petter Northug weiter so stark auftritt, oder Bauer, Hellner und Co. bei der Tour de Ski dagegen halten können.
Etwas schade finde ich, dass man weiterhin am Anstieg zur Alpe Cermis festhält. Durch diesen extrem schweren Anstieg hängt leider sehr viel von dieser einen Tagesleistung ab, das find ich so nicht wirklich zielführend.
Selbst wenn jemand vor dem letzten Tag immer der stärkste war und vor dem Schlussanstieg eine Minute vor allen anderen liegt, kann er noch vom Podest runterfallen - Und dazu ist nicht einmal ein Einbruch nötig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2011, 16:15 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Northug liegt also 0,7 Sekunden vor Cologna.
Der Dritte Magnificat liegt schon 4 Sekunden zurück.

Ich bin gespannt, wie sich das Rennen weiterentwickelt. Will Northug etwas erreichen, muss er eigentlich vor dem Final Climb schon zur Attacke ansetzen, denn dort ist Cologna wohl stärker, als Petter Northug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2011, 16:11 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich sag ja schon seit Jahren, dass es keine gute Idee ist, die Tour de Ski zur gleichen Zeit, wie die Tournee auszutragen.
Heute führte das so weit, dass Eurosport und das ZDF die Quali aus Oberstdorf vorzogen und nicht einmal live berichteten.

In der Gesamtwertung liegt nun also Northug vor Cologna, aber die Abstände im Vorderfeld sind ja noch immer eher gering.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 29. März 2012, 17:21 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Jochen Behle tritt als Cheftrainer im Langlauf zurück!

Im Grunde hab ich diesen Schritt erwartet! Nachdem Pfüller ihm quasi sein ganzes Damenteam nehmen, und zum Biathlon schicken will, und ihm auch in drastischen Worten gesagt hat welchen Stellenwert Langlauf im DSV hat (nämlich garkeinen, was vor 12 Jahren noch ganz anders klang, als Pfüller diesen Sport in die internationale Spitze bringen wollte), war abzusehen das Behle dies nicht mit sich machen läßt! Solche Aktionen kann es demnächst ja auch bei den Herren geben, wer weiß was Pfüller als nächstes einfällt... :out:

Sehr schade! Der Aufstieg des Deutschen Langlaufsports trägt eindeutig die Handschrift von Behle, genau wie bei den Kombinierern jene von Weinbuch. Behle hat bevor er Cheftrainer wurde diese Strukturen geschaffen mit den Trainingszentren, hat die jeweiligen Trainer eingesetzt und die Trainingspläne koordiniert. Ohne Behle hätte es diese ganzen Erfolge nie gegeben. Es ist wirklich eine Frechheit wie der DSV ihm jetzt reinpfuscht. :X

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 29. März 2012, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ja klar ist das eine blöde Idee vom Pfüller Langläufer zum Biathlon abzuwerben aber daran ganz dem Biathlon die Schuld zu geben das Behle zurückgetreten ist, ist nicht richtig es waren auch andere Gründe, auch fehlte ihm der Rückhalt von einigen Athleten das hat er auch selbst gemerkt

Ein Grund waren die Abwerbungsversuche aus dem Biathlon. Dieser Disput sei allerdings nicht der Auslöser für den Rückritt gewesen: "Das hat mit meiner Entscheidung nichts zu tun", sagte Behle, der aber auch zugab: "Das Team ist immer mehr auseinander gedriftet. Es gab so viele Baustellen. Dafür stehe ich nicht mehr gerade."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 19. April 2012, 18:50 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Der ehemalige Biathlon-Herrenbundestrainer Frank Ullrich übernimmt die Langläufer. Damit dürfte es jetzt auch keine entscheidende Gegenwehr mehr geben, wenn Langläufer für Biathlon abgeworben werden. Wir geben euch den Bundestrainer, ihr uns die Athleten. Auf jeden Fall trotzdem viel Glück, Frank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 6. Mai 2012, 11:28 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 17:21
Beiträge: 19
Donald hat geschrieben:
Der ehemalige Biathlon-Herrenbundestrainer Frank Ullrich übernimmt die Langläufer. Damit dürfte es jetzt auch keine entscheidende Gegenwehr mehr geben, wenn Langläufer für Biathlon abgeworben werden. Wir geben euch den Bundestrainer, ihr uns die Athleten. Auf jeden Fall trotzdem viel Glück, Frank!


Genau das habe ich auch gedacht. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langlauf
BeitragVerfasst: 31. Mai 2012, 18:42 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Die Nordische Ski-WM 2017 findet in Lahti statt! Sie setzten sich im 3. Wahlgang gegen Planica durch.
Naja, dann sind alle 3 Nordländer in diesem Jahrzehnt mit WM's bedacht worden. Hätte mir Lahti allerdings erst 2 oder 4 Jahre später gewünscht, und 2017 ein Ort in Mitteleuropa. Schließlich ist die WM 2015 auch schon in Falun in Schweden...

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de