TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 20. Juli 2018, 11:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 24. Februar 2010, 15:14 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Na ja, der Sieg der Österreich ist ein Trost dafür, dass es bei den Norwegern so schlecht gelaufen ist, freuen tue ich mich darüber aber nicht.
Sie haben aber ein perfektes Rennen gezeigt. Bernhard Gruber hat am meisten überrascht, er war in seiner gruppe sogar stärker als Jan Schmid und holte extrem viel auf! Kreiner war ebenfalls besser als gedacht, Gottwald und Stecher im Bereich des Erwarteten. Ein würdiger Olympiasieger! :nick:

Schade, dass die Norweger so außer Form waren. Moan hat am Ende nicht mehr alles gegeben, glaub ich, weil die Lage schon aussichtslos war. Jan SChmid und Petter Tande waren ja wirklich beide ein Schatten ihrer selbst. Ganz schlechte Laufleistungen der beiden, wobei Tande noch mehr enttäuschte. :eyes:

Dass Favorit USA nur Silber gewinnt, liegt wohl daran, dass man Demong an das Ende gesetzt hat. Er ist ja kein besonders guter Sprinter. Spillane war auch schwächer als gedacht, dafür hat Camerota besser ausgesehen, als ich dachte.

So viel zum Rennen gestern 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 25. Februar 2010, 21:27 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
das ist ja wohl das letzte das springen , das ist einfach zum kotzen.
igulärer wettkampf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 25. Februar 2010, 21:29 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Das war ja ein schlechter Witz, so ein irreguläres Kombinationsspringen habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Und sowas nennt sich nun Olympia - wo war denn das Problem, einfach den Wettkampf auf morgen zu verschieben? Wenn selbst ein Lamy nur bei 113 Meter landet...

Bin auf den Langlauf gespannt, aber dieser Wettkampf wird einen herben Beigeschmack haben, nach so einem Springen unter solchen Bedingungen. Ich wiederhole es nochmal: Einem Wettkampf bei Olympia absolut unwürdig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 25. Februar 2010, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ich schaue mir das Rennen nicht an,die Veranstalter sind doch voll Panne und Grube nervt mich völlig :X :X :X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 26. Februar 2010, 12:35 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Tobi88 hat geschrieben:
Ich schaue mir das Rennen nicht an,die Veranstalter sind doch voll Panne und Grube nervt mich völlig :X :X :X


Das hätte man sich nach fünf Minuten wirklich schenken können. Als Demong und Spillane vorne auf Gruber aufgelaufen sind und die Gruppe dahinter Boden verloren hat, war mir klar, wer die Medaillen bekommt und in welcher Reihenfolge sie vergeben werden. So ist es dann auch gekommen. Glückwunsch an die USA zum Doppelsieg, Demong hätte sicher auch unter "normalen" Umständen Gold holen können, aber mit diesem Wettkampf hat sich die Sportart sicher keinen Gefallen getan: Das Springen war unanschaubar und der Langlauf dann ziemlich langweilig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 26. Februar 2010, 16:04 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Ich kann auch nicht verstehen, warum das Springen nicht abgebrochen wurde. Das Wetter soll zwar heute und morgen auch nicht wirklich gut sein (eher noch schlechter), aber am Sonntag wäre es auch noch gegangen. In Calgary 1988 wurde der letzte Kombibewerb auch auf den letzten Tag verschoben wegen dem Wetter, da ging es!
So hatten die Besten im Weltcup null Chancen :X

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 26. Februar 2010, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 17:17
Beiträge: 295
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Wären die Athleten sich einig gewesen und hätten den Funktionären einfach mal gesagt:"Seht zu,wo ihr eure Medaillengewinner herbekommt oder springt doch selbst"

_________________
Sach`mal nen Satz mit "Wamma ma" und "Hattata"
Wamma ma auf Schalke,hattata geregnet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 26. Februar 2010, 16:55 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
es wahr echt zum abgewöhnen , also warum haben sie nicht abgebrochen , erst den langlauf gemacht und dann das springen auf Samstag oder sonntag .

also das machte keinen wirklichen spass


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 26. Februar 2010, 17:01 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Also rockie, das wäre ausgeschlossen gewesen. Ein Massenstart ist nicht im olympischen Programm. :eyes:

Es war unfair, besonders für die letzten 5. Bei den anderen kann man noch von mehr oder weniger gleichjmäßigen bedingungen sprechen. Edelmann, Moan, Gottwald, Frenzel und Lamy Chappuis sind von der Schanze abgeworfen worden. :out:
Ob jemand von ihnen Gold für Demong verhindert hätte, ist schwer zu sagen. Der hat das am letzten Anstieg geschickt gemacht und Spillane durch den Puffer Gruber abgehängt. Ich denke, ansonsten hätte Spillane gewonnen, der auf mich während des Laufes den besseren Eindruck gemacht hat. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 27. Februar 2010, 15:03 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Nord-Alpiner hat geschrieben:
Deutschland war bei den Kombinierern eigentlich immer dann da, wenn es um Medaillen ging. So wird es wohl auch diese Saison sein. Unsere sind nervenstark, und das ist gerade bei einem Großereignis wichtig. Wir haben mit Frentzel, Edelmann und Kircheisen 3 Mann die in 2 Bewerben um die Medaillen kämpfen, da wird schon locker eine bei rauskommen. Im Team sollte es eigentlich sogar Gold sein, eine Medaille auf alle Fälle.


Ich zitiere Emil einmal von vor den Spielen :D

Ist dann wohl doch nichts draus geworden, dass die Kombinierer Deutschland im Medaillenspiegel nach oben bringen.

Ich habe damals schon gesagt, dass Kircheisen völlig außer Form im Langlauf ist und das hat sich auch bei den Spielen gezeigt. Er war bei beiden Einzelbewerben nicht unter den schnellsten 20 in der Loipe. Am Donnerstag hat er gar nur die 37. Laufzeit von 45 Athleten hingelegt.
Edelmann und Frenzel waren auch nicht besonders in Schuss, wobei FRenzel von den Deutschen wohl der Beste war.

Zugegebenermaßen waren meine Tipps auch nicht richtig, aber das bin ich mittlerweile ja gewöhnt :DD:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de