TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 22. April 2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 14. Februar 2010, 23:20 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Wow, bisher der spannendste Bewerb dieser Spiele! :) Wie Lamy das noch gedreht hat auf der Ziellinie, unglaublich!

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 14. Februar 2010, 23:33 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ein hochinteressanter Bewerb mit Protagonisten, die man vielleicht gar nicht erwartet hätte.

Die Attacke von Kobayashi war schon gut, die von Spillane noch besser, aber die Strecke ist weder in Anstiegen noch Abfahrten sehr steil, sodass wieder alles zusammenläuft.

Lamy schlussendlich also Olympiasieger, ich dachte es mir in der letzten Kurve fast schon. Trotzdem ein schönes Rennen mit vielen interessanten taktischen Aspekten :nick:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 21. Februar 2010, 15:54 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Es gibt kleine zeitliche Änderungen am Dienstag:

Kombispringen um 19.30 Uhr, also 30 Minuten später
Kombilanglauf um 23.00 Uhr, also 60 Minuten später

Wurde nötig wegen des Riesenslaloms der Herren, der auf Dienstag verschoben wurde. Gut das sie so flexibel sind!

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 15:54 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Bin schon sehr gespannt auf den Teambewerb heute :)
Leider ist er etwas spät, aber verzichten werde ich nicht darauf. Da komm ich lieber verschlafen in die Schule :N:

Ich hab mir eben kurz die Startliste angeschaut. Deutschland und Norwegen sind sicher am ausgeglichensten, die USa haben 3 Topleute, aber der vierte Mann könnte Probleme machen.
5 km sind aber eine kurze Distanz, da wird ein Brett Camerota auch nicht so viel Boden verlieren. Insofern, sind die USA trotzdem FAvorit.
Bei den Deutschen wird man erst sehen müssen, wie es in der Loipe läuft. Kircheisen und Edelmann ist im einzel ab km 5 oder 6 schwächer geworden, könnten also die 5 km vielleicht ohne Probleme durchziehen. Rydzek wird den Rückstand auch in Grenzen halten können. Für Norwegen sind die 5 km natürlich ein Nachteil, weil man die Stärken eher auf der Loipe hat, Ausnahme ist Espen Rian.
Mein Tipp lautet 1.USA, 2.NOR, 3.GER.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 15:58 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Jakob hat geschrieben:
Mein Tipp lautet 1.USA, 2.NOR, 3.GER.


Du wagst wieder einen Tipp, die gingen doch bisher fast nie auf :D

Die Konkurrenz ist wirklich sehr interessant, wobei natürlich die USA Favorit ist. Dahinter sehe ich aber drei, vier Nationen auf einer Höhe. Und wie Jakob schon treffend analysiert hat - die Strecke ist relativ kurz, somit wird sich der Vorteil für die starken Läufer auch in Grenzen halten. Mein Tipp lautet:

1. USA
2. Deutschland
3. Finnland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 16:10 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 17:21
Beiträge: 19
Mit Favoritenteams hat Deutschland immer Silber gewonnen, das Jungspundteam holt dafür jetzt Gold. Dahinter freuen sich Amis und Österreicher über Silber und Bronze.

*Auch mal nen Tipp wag* :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 16:22 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Rational betrachtet ist es das Team der USA, das gewinnen muss, ich hoffe aber natürlich drauf, dass Moan mit seinen Norwegern Olympiasieger wird.
Unwahrscheinlich ist es zwar schon, weil eben nicht so lange Distanzen gelaufen werden, andererseits kann es aber durch höhere Temperaturen und tiefe Verhältnisse wiederum einen Vorteil für die Laufstärkeren geben.

@ Donald: Selbstverständlich tippe ich. Ob dass dann stimmt ist so eine Sache, aber probvieren kann man es ja. Ist doch langweilig völlig ohne Vorstellungen und Erwartungen in eine Übertragung zu gehen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 17:09 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Mein Tipp wäre USA,Deutschland, Norwegen. Wobei natürlich alles davon abhängt wie schwach der 4. Ami ist, am ausgeglichensten ist wohl Deutschland.

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 20:45 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Die USA bleiben Goldfavorit, das ist klar, Camerota ist im Langlauf natürlich schwach und wird dort sehr viel Zeit verlieren, ich denke auf ordentliche Läufer, wie Tande, Stecher oder Kircheisen sogar über 30 Sekunden, gegenüber Gottwald und Moan vielleicht sogar 50 Sekunden bis 1 Minute. Das wird sich zeigen.

Dahinter wird es aber sehr eng. Schade, dass Rian nicht an seine Trainingsleistungen herangekommen ist, er ist dort an seine Leistungen von 2006/07 ansatzweise herangekommen, nun aber nicht mehr. In dieser Saison war er tatsächlich einer der allerbesten, wenn nicht sogar der beste Springer im Feld. Wenn er seine 135-137m gebracht hätte, die anvisiert worden wären, lägen die Norweger jetzt rund 20 Sekunden besser und wären in einer exzellenten Ausgangsposition. Magnus selbst hat eine gute Leistung gebracht, nur 1 m gegenüber Kircheisen bei ähnlichen Bedingungen verloren. Das lässt auf Donnerstag hoffen. Ob er heute schon Olympiasieger wird, ist schwer zu sagen. Vieles hängt davon ab, wie stark Schmid und Tande in der Loipe sein werden, von Rian erwarte ich mir nicht so viel, außer dass er seine Aufgabe als Ergänzungsmann halbwegs gut löst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 23. Februar 2010, 23:50 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
Ja Jakob , da siehste mal deine Landsmänner, super rennen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de