TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 16. Oktober 2018, 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2011, 13:19 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Es ist zwar, wie von Tobi geschrieben, ein normaler wettkampf ausgetragen worden, aber auch der hat mir viel Spaß bereitet :)

Die Norweger scheinen kollektiv in die falsche Wachskiste gegriffen zu haben, wodurch in der Verfolgergruppe keine ordentliche Führungsarbeit geleistet wurde und dieses eigenartige Rennen entstanden ist.
Vielleicht hätte Pittin etwas früher die Initiative ergreifen sollenb, für ihn wär hier definitiv etwas möglich gewesen. So konnten sich aber die ersten drei bis 500 Meter vor dem Ziel vorne halten und Klemetsen hat Edelmann/Pittin niedergespurtet.
Ich hege ja große sympathien für den Norweger, aber diesen Sieg heute hat er nicht verdient. So zu laufen grenzt eigentlich an eine Frechheit. Ich hab diese Taktik schon oft beim Deutschen Team kritisiert, find sie bei den Norwegern aber natürlich auch nicht besser. :eyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2011, 10:56 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Die Premiere des Penatly-Race ist so daneben gegangen, dass man eigentlich nur den Kopf schütteln kann. :A:

Krog nicht dabei, Edelmann muss drei Strafrunden laufen, Klemetsen hatte auch keine Chance.
Das wird der wohl irregulärste Wettkampf seit Olympia 2010 sein. Ich denke, das Penalty-Race wird keine weitere Austragung erfahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2011, 00:24 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Und wie gefiel dir jetzt der Langlauf in diesem neuen Format? Ich hab ihn im ORF live gesehen, der Kommentator war sehr begeistert vom Modus.

Ich muss sagen, erstmal sehr unübersichtlich! Er ist stark von der Taktik geprägt wer wann wieviele Strafrunden läuft. Es war schon früh zu sehen das alles auf Frenzel rausläuft, weil er null Strafrunden laufen musste, und dies dann doch mit ca 22-24 Sekunden zu Buche schlägt. Und eben diese ca 23 Sekunden pro Runde muss man das ganze Rennen hochrechnen solange die Strafrunden noch nicht gelaufen sind, um ein einigermaßen reales Bild vom echten Stand zu haben, alles andere täuscht.
Ich weiß nicht, ich kann die Begeisterung nicht ganz teilen. Vorallem auch, weil es beim Skispringen eher ungerecht zugeht wie ich finde! Da gibt es dann Korridore von 5 Meter (Beispiel 125-130 Meter) wo alle gleich bewertet werden, sprich die gleiche Anzahl an Strafrunden laufen müssen, wo es sonst auch schon Unterschiede von ca 15 Sekunden gibt. demgegenüber muss jemand der 0,5 Meter kürzer springt wie der Konkurent (also bei diesem Beispiel 124,5 statt 125 Meter) gleich eine Strafrunde mit ca 23 Sekunden mehr laufen, statt quasi zeitgleich wie im normalen Bewerb.

Als Abwechslung zwischendurch mal ganz interessant, jedenfalls interessanter wie Teambewerbe im Weltcup, aber zu oft sollte dieses Format nicht veranstaltet werden!

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2011, 08:39 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Du hast recht, das Penalty-Race ist nicht wirklich gerecht, aber sofern man es zwei, drei mal im Winter austrägt, finde ich es in Ordnung.
Im Skispringen, vor allem auf einer Schanze die wenig streut, wie in Lillehammer, sind die Abstände einfach zu gering, um mit solchen Korridoren arbeiten zu können. In einem normalen Einzel hätte Kircheisen in etwa 25 Sekunden auf Moan Vorsprung gehabt, so hatte er nun gar nichts.

Den Langlauf fand ich schon sehr übersichtlich. Ich hatte keine Probleme zu überblicken, wer wie oft schon in der Strafrunde war und noch rein muss. Ich finde, das ist bildlich schon ganz gut aufgearbeitet worden.
Schade natürlich, dass Frenzel so deutlich vorne war, sonst wäre die Spannung dieses Formats noch besser rübergekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 16. Dezember 2011, 17:09 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Heute hat der Teamsprint in Seefeld sein großes Comeback gegeben und eigentlich war er ganz nett.

Noch spannender wäre diese Wettkampfform für mich, wenn es auch Weltcuppunkte gäbe. Die FIS könnte den Siegern ja 50, den Zweiten 40, den Dritten 30 Zählern geben, so hätte diese Leistung auch einen Einfluss auf die Gesamtwertung.

Lamy und Lacroix haben absolut zurecht gewonnen, lange sind sie ganz deutlich vorne gelegen und Lamy hat im Sprint natürlich alles richtig gemacht.
Das Duo Krog, Kokslien hätte ich stärker eingeschätzt, nur fällt es diesen starken Läufern auf diesen kurzen Runden von geschätzt 1,5 km schwer, einen Unterschied auszumachen.

Gut gefallen hat mir in der Loipe heute wieder Magnus Moan, der meiner Einschätzung nach morgen gute Chancen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 17. Dezember 2011, 17:14 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Das heutige Rennen war wieder einmal extrem spannend. Edelmann lag bis 6,75 km ganz deutlich vorne, aber dann ist ihm ja förmlich die Luft ausgegangen.
Lamy hingegen war richtig stark. Noch vor einem Jahr hätte er mit 35 Sekunden Rückstand nach dem Springen nie und nimmer gewonnen, nun kann er in der Loipe fast jeden schlagen.
Etwas enttäuscht war ich von Moans Sprung, in der Loipe gefällt er mir aber immer besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 2. Januar 2012, 14:34 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Die Wettkämpfe in Zakopane Ende Januar wurden angesagt. Damit geht der Weltcup-Zirkus nach den Rennen in Chaux-Neuve wie bereits aus der letzten Saison bekannt in eine längere Pause und verschwindet für einige Zeit von der Bildfläche. :A:

Ein weiterer Trend sollte den Fans der Kombination zumindest nach derzeitigem Stand Sorgen machen: Am Samstag, 14. Januar, zieht Eurosport dem Kombinationswettkampf im Hauptprogramm sogar Damen-Skispringen aus Val di Fiemme vor. Die NoKo wird zur gleichen Zeit nur auf Eurosport 2 gezeigt. Wenn sich die ohnehin geringen Übertragungsanteile der Sportart im Free-TV auf diese Weise noch weiter reduzieren...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 2. Januar 2012, 14:49 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Diesen Ausfall sehe ich für die Sportart nicht kritisch. Auch ohne Zakopane werden weiterhin 26 Weltcuprennen in diesem Winter ausgetragen, das ist für mein Dafürhalten absolut in Ordnung ;)
Das Argument des Organisationskomitees lässt meinen Zornpegel aber etwas ansteigen: Man ist mit den Umbauarbeiten an der Loipe nicht fertig geworden.
Mit etwas Einsatz kann man auf jedem Feld eine 2,5-Kilometer Schleife präparieren. Sogar in der Ramsau, wo es kaum Naturschnee gab, haben sie das zustande gebracht.

Ich hab das noch gar nicht gesehen, dass Eurosport Damenskispringen vorzieht, find's aber eine Frechheit. Wie hier schon mehrmals geschrieben, ist mir nicht klar, was Eurosport an dieser Sportart so toll findet - Vor allem bei den Damen lässt die Professionalisierung ja auch stark zu wünschen übrig.
Sehr schade, Chaux Neuve ist eigentlich ein toller Wettkampfort mit einer netten kleinen Schanze und einer der schönsten und spektakulärsten Strecken (vor allem wegen der Abfahrten).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 2. Januar 2012, 16:58 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Da muss ich dich leider korrigieren Jakob, nun wurden auch die Wettkämpfe in Schonach abgesagt :out: Klar sind es immer noch mehr Weltcups als letzten Winter, aber gerade in der Hochzeit der Saison Januar/Februar mehrfach zu pausieren (ob nun gezwungen oder ungezwungen) ist sicher weder für Sportler noch die öffentliche Wahrnehmung hilfreich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 2. Januar 2012, 17:19 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Wirklich?! :yikes:

Ich hab noch nichts dergleichen gelesen, könntest du bitte den Link reinstellen, von wo du diese Information hast?

Gerade vor 3 Tage hab ich noch diesen Artikel gelesen, wo gesagt wurde, der Wettkampf könne sicher stattfinden:
http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schonach-fis-gibt-gruenes-licht-fuer-den-weltcup.b4cbdd6e-a7ad-4a4f-84f2-15047c0af29d.html

Ich muss zugeben, dass ich nicht wirklich weiß, wann wie viele Leute Wintersport schauen, hab mich mit Quoten noch nie beschäftigt.
Wenn aber tatsächlich trotz dieses Konkurrenzprograms von Skifliegen, Wengen, Kitzbühel und der Tour de Ski deutlich mehr Leute NK schauen, als in der Vorweihnachtszeit, ist das natürlich höchst problematisch.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de