TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 21. Juli 2018, 00:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 7. Februar 2010, 12:22 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Terminplan Saison 2011/12:

http://www.fis-ski.com/data/document/ca ... ctober.pdf

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Zuletzt geändert von Nord-Alpiner am 20. Oktober 2011, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 7. Februar 2010, 15:37 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich tippe hier einmal Olympia:

Bewerb von der Kleinschanze:
1. Moan, 2.Lodwick, 3. Lamy Chappuis

Bewerb von der Großschanze:
1. Demong, 2. Lamy Chappuis, 3.Moan

So erwarte ich die Bewerbe von Vancouver. Bei Tipp 1 ist sicher auch der Wunsch Vater des Gedanken, darf er aber auch sein. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ich glaub ein Manninen wird auch noch ein Wörtchen mitreden,mir ist eigentlich egal wer gewinnt bin bei der Nord.Kombi neutral eingestimmt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:15 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Typisch Ösi, hat glatt mal die Deutschen außen vor gelassen :eyes:

Ich denke, wir werden mindestens einen Überraschungssieger sehen, Moan würde ich keine großen Chancen einräumen, zu Olympia treten zu viele Leute in absoluter Topform an, da wird er nicht so ungehindert durch das Feld stürmen können wie so oft im Weltcup. Gottwald und Manninen fehlen auch noch, dazu denke und hoffe ich, das es zumindest eine deutsche Medaille geben wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:16 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Es ist etwas komisch. Manninen war über Jahre der Mann des Weltcups, der dem Druck bei Großereignissen nicht standhalten konnte. Er war ein konstant guter Athlet, der aber damit ein Problem hatte, sich auf ein spezielles Event zu konzentrieren. Warum er es nun heuer provokant darauf anlegt, alles auf Olympia auszurichten, ist mir rätselhaft. Ich denke, er wird enttäuschen, zum wiederholten Male.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ich glaub auch wie Donald das es für Moan gar nicht einfach wird,ich denke das es durchaus sein kann das es wieder ein Überraschungssieger gibt :eyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:21 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Donald hat geschrieben:
Typisch Ösi, hat glatt mal die Deutschen außen vor gelassen :eyes:

Ich denke, wir werden mindestens einen Überraschungssieger sehen, Moan würde ich keine großen Chancen einräumen, zu Olympia treten zu viele Leute in absoluter Topform an, da wird er nicht so ungehindert durch das Feld stürmen können wie so oft im Weltcup. Gottwald und Manninen fehlen auch noch, dazu denke und hoffe ich, das es zumindest eine deutsche Medaille geben wird.


Ich traue Frenzel eine Medaille zu, das er eine holt, glaube ich trotzdem eher nicht. Er ist aber der einzige des deutschen Teams, den ich in Hinblick auf eine Medaille auf der Rechnung habe.
Hettich hat nie und nimmer dieses Niveau, Kircheisen war in Seefeld ein Schatten seiner selbst, der ist physisch völlig am Boden, Edelmann hat gut begonnen, aber im Januar lief nicht mehr viel und Rydzek fehlt in beiden Disziplinen noch diese Qualität, die man braucht, um vorne anzugreifen. Frenzel hat eine Chance, die anderen würde ich eher bei SEite lassen.

Ich habe nicht nur die Deutschen weggelassen, auch die Österreicher sind nicht dabei. Bei Gottwald ist es ähnlich, wie bei Edelmann. Er hat seinen Leistungszenit dieser Saison im Val di Fiemme erreicht. Danach hat er nicht mehr diese Fitness an den Tag gelegt. Gottwald wiekte auf mich in Seefeld auch etwas müde, ihm traue ich nicht viel zu. Bei den Österreichern würde ich Mario Stecher die besten Chancen auf eine Medaille einräumen. Der kommt immer besser in Schuss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:43 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 11:57
Beiträge: 478
Ich sehe die Bewerbe in der Kombi auch als sehr offen an. Wie Jakob schon schrieb, war Manninen immer wenn es um Medaillen ging, weit unter seiner Form. Diese Saison ist er ja extra wegen Olympia wieder angefangen, da will er endlich mal eine Medaille gewinnen. Ob es gelingt, ich bin gespannt.
Deutschland war bei den Kombinierern eigentlich immer dann da, wenn es um Medaillen ging. So wird es wohl auch diese Saison sein. Unsere sind nervenstark, und das ist gerade bei einem Großereignis wichtig. Wir haben mit Frentzel, Edelmann und Kircheisen 3 Mann die in 2 Bewerben um die Medaillen kämpfen, da wird schon locker eine bei rauskommen. Im Team sollte es eigentlich sogar Gold sein, eine Medaille auf alle Fälle.

_________________
Nur wer morgens zerknittert erwacht, kann sich am Tag so richtig entfalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 18:59 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Ich denke, ihr überschätzt das deutsche Team. Aber wir werden ja spätestens am Sonntag sehen, wer recht hat.

Dass Moan in der Loipe weniger dominant als sonst sein würde, glaube ich eher nicht. Natürlich kann es auch sein, dass er außer Form zu Olympia kommt, dann natürlich schon. Sollte er aber in Normalform sein, wird er in der Loipe ähnlich dominant agieren, wie sonst auch. Das hat er ja auch letztes Jahr beim Großereignis in Liberec getan. Medaille hat er deshalb keine geholt, weil ihm die beiden Jestedschanzen nicht entgegengekommen sind. Im Langlaufstadion Vesec hat er aber 2 Laufbestzeiten innerhalb von 3 Bewerben hingeknallt. Nur beim Massenstart war er noch nicht ganz in Tritt.
Offen werden alle Bewerbe sein, auch die der Kombinierer. Ich halte ja auf die US-Amerikaner viel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordische Kombination
BeitragVerfasst: 8. Februar 2010, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:31
Beiträge: 1149
Wohnort: Dortmund
Ich habe ja so meine Bedenken im Einzel holen die deutschen keine Medaille, nur im Team ob es Gold wird werden wir ja sehen :eyes:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de