TV-Sportforum

Sportreporter, aktuelle TV- und Sportnews und zahlreiche Sportarten. Von Fußball bis Tennis und Kanupolo bis Schach. Wir lieben Sport im TV! Kurt und Markus begrüßen alle Sportfans im Forum!
Aktuelle Zeit: 16. Oktober 2018, 09:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 17. März 2011, 23:26 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Europa League, Manchester City - Dynamo Kiew
Florian Bauer: 4,0 Punkte
Wieder durfte Bauer auf ran.de kommentieren. Am Anfang war ich wirklich überrascht von ihm. Er brachte sprachlich einige interessante Formulierungen, unverbrauchte Wörter. Leider standen auf der anderen Seite auch viele Flüchtigkeitsfehler. Der Kommentar war durch eine hohe Informativität geprägt. Seine Analysen und Einschätzungen waren am Anfang vage und zurückhaltend, später traute er sich aber mehr. Die entscheidenden Situationen wurden aber korrekt beurteilt. Emotional war es deutlich unterdurchschnittlich, und am Spielende baute Bauer doch deutlich ab, man merkte, ihm fehlt die Routine beim Kommentieren. Aber ich glaube, der Mann hat wirklich Potential und eine Menge Fußballsachverstand. Vielleicht darf er in den folgenden Runden mal wieder auf ran.de ran, durch das Ausscheiden von Leverkusen wird man ja sicher außer dem Finale nix mehr im TV zeigen.

Europa League, FC Villarreal - Bayer Leverkusen
Hansi Küpper: 5,0 Punkte
Mehr als diese durchschnittliche Punktzahl ist nicht drin für Küpper. Er war doch sehr stark auf Leverkusen fixiert und redete fortwährend von Ballack. Die Analysen waren auch eher oberflächlich, der Kommentar leierte ruhig vor sich hin, wenngleich sich Küpper fehlerfrei hielt, sieht man mal von einer Kießling/Rolfes-Verwechslung ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 18. März 2011, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 10:46
Beiträge: 325
Für mich 4.5 Punkte, besser als Mittwoch, aber immer noch nicht überragend. Kleine Unstimmigkeiten, verwechselte Rolfes und Kießling, nannte zwei Spieler von Villareal Raubein ohne einen Grund (wenigstens nichts in diesem Spiel), aber insgesamt ohne große Fehler.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 20. März 2011, 09:45 
Klitschko-Solis, Drews: Kleine Anmerkung:

Aufgrund der Kampfkürze gibt es natürlich keine Bewertung von Drews.

Dennoch möchte ich nur mal sagen das er mir in dieser einen Runde sehr gut gefallen hatte.

Er kommentierte neutral und sehr kampfbezogen mit vielen Beobachtungen und Analysen.

Den K.o (für mich war es ein klarer Treffer, danach ,,wankte'' Solis) kommentierte er außerordentlich emotional und mitreißend.

War sicher im 7.0 Punktebereich bis dahin^^


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 27. März 2011, 15:45 
Offline

Registriert: 7. Februar 2010, 13:57
Beiträge: 473
Wohnort: Krefeld
Heiko Wasser

gebe ich heute 3,5 na da es neue regeln gibt ging es so heute , aber so wirklich verbessern tut er sich nicht, also ohne Danner wäre er aufgeschmissen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 9. April 2011, 17:48 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Formel 1: Qualifying in Malaysia, Heiko Waßer bekommt 4 Punkte!

Na das schau einer an! Heiko Waßer hat mich überrascht, wuchs heute förmlich über sich hinaus. Inhaltlich kommentierte er auf einer anderen Ebene, als in der Vergangenheit meist, erklärte die Regeln richtig, wandte sie in einigen Situationen richtig an. Anstatt seiner Kleinkind-Logik, von der ich leider zu oft Zeuge werden durfte, hat er diesmal einen inhaltlich differenzierteren Kommentar hingelegt, ganz ohne Peinlichkeiten. Er hat zwar einen Großteil der Analysen und Informationen Christian Danner überlassen, aber immerhin ein paar gute Einwürfe gebracht und auch in Fragmenten seine durchaus vorhandene Fachkenntnis gezeigt. 4 Punkte hat er sich aber insbesondere wegen seiner sprachlichen Leistung verdient - Da war er stark! Ein, zwei witzige Metaphern, dazu stets solider Sprachgebrach und gute Wortwahl. Emotional ginge noch deutlich mehr, aber auch durchschnittlich, deshalb 4 Punkte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 30. Mai 2011, 20:52 
Offline
Administrator

Registriert: 6. Februar 2010, 17:00
Beiträge: 2777
Formel 1: GP von Monaco, Heiko Waßer bekommt 3 Punkte!

Entweder erwischt Herr Waßer immer, wenn ich ihm zuletzt zuhöre, einen guten Tag, oder er hat sich wirklich verbessern können. Eigentlich war dieser Kommentar nämlich sogar mehr als 3 Punkte Wert, nur leider leistet er sich immer wieder dramatische Aussetzer. Seine Renneinschätzungen waren in der Regel in Ordnung, auch wenn Danner jeweils noch den Feinschliff vornahm. Warum Waßer allerdings zwei Mal sagte: "An den Autos darf beim Restart nicht gearbeitet werden", obwohl ihn Danner schon beim ersten Mal korrigierte, ist mir nicht klar. Die Einschätzung: "Durch den Reifenwechsel sind die Chancen für alle gleich" kann ich auch nicht teilen. Alonso und Button hätten doch maßgeblich bessere Chancen gehabt, wäre Vettel auf den alten Pneus weitergefahren, weil die eben schon kaputt waren. Allerdings, sodass mir hier kein falscher Eindruck entsteht, sind schon auch Mängel in anderen Kriterien für diese Punktzahl verantwortlich: Waßer hat so erneut nur unterdurchschnittliche Informationen gehabt, sich aber wenigstens in Bezug auf die monegassische Partyszene in den Tagen des Formel 1-Rennen faktensicher präsentiert und auch ein paar nette Anekdoten parat gehabt. Sprachlich gefiel er mir in Malaysia besser, diesmal kam mir das kleine Wörtchen "sein" doch viel zu oft vor, auch einige vermeidbare Fehler sind unterlaufen ("Die Unwegbarkeit gehen weiter"). So kann er die verlorenen Punkte beim Rennkommentar durch andere Kriterien nicht wirklich ausgleichen. 3 Punkte mit leichter Tendenz nach oben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 5. Juli 2011, 17:35 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Nachtrag vom Klitschko-Boxkampf
Tobias Drews: 4,5 Punkte
Ich möchte mal behaupten, dass war die schwächste Leistung von Drews beim Boxen. Eigentlich kann ich nur wiederholen, dass es für ihn unglaublich schwer ist, den Kampf zu kommentieren und zu analysieren, wenn in jeder Ringpause ein Werbeblock kommt. Doch nachdem er das nun schon einige Zeit macht, sollte er es doch besser hinbekommen als am Samstag (und er hat es ja auch schon deutlich besser geschafft). Das, was er während der 3-Minuten-Runden sagte war inhaltlich völlig in Ordnung, aber einfach konfus zusammengestellt. Teilweise sagte Drews auch mal gar nichts, und statt auf die Treffer einzugehen, kam immer nur ein "Oooh" oder "Boaaah". Ein gebrauchter Abend für ihn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 20. Juli 2011, 16:47 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Zwei Bewertungen vom Liga-Total-Cup am gestrigen Dienstag:

Mainz-Dortmund
Wolff Fuss: 6,0 Punkte
Fuss begann mit einem derben Phrasenfeuerwerk - wahrscheinlich alles, was er sich in der Sommerpause so überlegt hatte. Das war für den Start deutlich zu viel. Als er die abgearbeitet hatte, schwankte er irgendwo zwischen sehr angenehm und nervig leiernd. Mir kommt es so vor, als habe er sich bei Sat.1 einen Tonfall und Stimmlage angewöhnt, die er mitunter rausholt wenn Spiele so vor sich hinplätschern. Ich kann das nicht genauer definieren, aber dieser monotone Tonfall stört mich bei ihm seit einiger Zeit und wirkt sehr unangenehm. Analytisch und informativ jedoch eine ansprechende Vorstellung, weshalb es noch zu dieser guten Punktzahl reicht.

Bayern-HSV
Hansi Küpper: 4,0 Punkte
Irgendwie war Küpper noch träger als sonst - der Satzbau ging unfassbar lahm voran und so kam zu seinem ohnehin etwas anstrengenden Stil noch größere Zähigkeit hinein. Was er sagte war auf dem analytischen Feld auch nicht unbedingt übereinstimmend mit dem, was ich so gesehen habe. Dazu leistete er sich auch einige Patzer, etwa als er behauptete: "Der Weg für Jansen in die Stammformation der Bayern ist lang." - Damit hat er zwar recht, aber nur deshalb, weil Jansen gar nicht bei den Bayern spielt. Dazu noch einige kleinere Fehler, insgesamt aber hinterließ er keinen so guten Eindruck. Immerhin stimmgewaltig und in den wichtigen Szenen präsent.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 21. Juli 2011, 16:31 
Offline

Registriert: 6. Februar 2010, 23:30
Beiträge: 1141
Wohnort: Leipzig
Zwei weitere Bewertungen vom zweiten Tag des Liga-Total-Cups:

Bayern-Mainz
Hansi Küpper: 5,0 Punkte
Er scheint derzeit im Leistungstief zu stecken, oder Küpper befindet sich noch in der Sommerpause. Jedenfalls war er erneut weit von seinem normalen Leistungsvermögen entfernt, auch wenn er im Vergleich zum Dienstag schon etwas besser kommentierte. Er sprach nicht mehr ganz so langsam und zäh wie am Tag vorher, aber es war immer noch recht anstrengend. Die Versuche mit der Stimme zu arbeiten klang aber eher gekünstelt. Auch einige Satzkonstrukte waren derart abenteuerlich, dass ich bis jetzt noch nicht weiß, was Küpper in dieser oder jener Situation eigentlich mitteilen wollte.

Dortmund-HSV
Wolff Fuss: 6,0 Punkte
Eigentlich kann ich kaum was anderes schreiben als gestern: Prinzipiell ordentlich, aber keinesfalls herausragend - wieder mit leichtem Hang zum Leiern gerade in der lahmen Phase direkt nach der Halbzeitphase. Bei den Treffern war er präsent. Vielleicht erwarte ich bei so einem Vorbereitungsturnier auch zu viel, aber etwas mehr Esprit und Leidenschaft sowohl von Fuss - der dennoch solide war - als auch von Küpper hätte ich mir schon versprochen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentatorenbewertung RTL/Sat.1
BeitragVerfasst: 30. Juli 2011, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Februar 2010, 21:13
Beiträge: 341
Formel 1, Ungarn Grand Prix:
Qualifying: Heiko Waßer 3,5 Punkte

Mal wieder ständig die einfachsten Regeln erklärt, obwohl diese schon gefühlte 5.343x in dieser Saison erklärt wurden. Dazu wurde mal wieder etwas Unsinn erzählt wie dass Norbert Haug Chancen hätte bei einer SMS-Schreib-Weltmeisterschaft zu gewinnen oder dieser froh sein kann, dass es Handyflatrates gibt. Eine dümmliche Fußballanspielung durfte natürlich auch heute nicht fehlen. Mit seiner Prognose Lewis Hamilton lag er daneben. Kann natürlich mal erzählen, aber dafür, dass er seine Prognose gefühlte zehn mal erwähnt hat, am Ende doch entäuschend, dass er falsch lag.

Wenn er mal nicht auf seinem Vettel-Trip war, waren akzeptable Ansätze dabei, die am Ende 3,5 Punkte bringen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de